Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bele-RP. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. März 2016, 10:57

Am Schwarzen Brett hängt ab sofort ein Aushang

Das Guthaus (in Planung).

Das Haus, bestückt mit Werken, Skulpturen aus aller Herren Länder, ein Ort der kulturellen Begegnung. Kleine Handelsmärkte, Lesungen in regelmäßigen Abständen und reger Austausch in gepflegtem Ambiente.
Gereicht werden Tee, Wein, Brand, Wasser, Bier, Honigwein und ein vorher im Aushang veröffentlichtes kleines Tagesgericht. Speisekarte und Preise werden zeitnah veröffentlicht. Der Erlös geht an das Waisenhaus zu Bree.
Einmal im Monat wird das Haus die Tore öffnen. Genauere Angaben werden noch bekannt gegeben.
Handelsmarkt: Fünf Stände mit Waren des alltäglichen Lebens.
Lesungen: Geschichten aus Mittelerde. Von Durin bis Elbereth.
Das Kulturhaus behält sich die Auswahl der Anfragen zu den oben genannten Bereichen nach einem persönlichen Sondierungsgespräch vor. Nach Beendigung wird der Zeitplan am schwarzen Brett bekannt gegeben.
Regeln: Respektlose Konversationen, das Tragen von Waffen sind strikt untersagt. Auf dem Gelände gelten das Hausrecht und die allgemeinen Rechtsverordnungen der Stadt Bree. Wir bitten dieses zur Kenntnis zu nehmen, um einen für alle schönen Abend zu ermöglichen.
Gesucht werden: Stadtwachen zu Bree, Händler, Geschichtenerzähler
Interessierte Händler, Geschichtenerzähler, Stadtwachen mögen ihre Nachricht (IC) hier in meinem Briefkasten hinterlassen. Eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch wird folgen.
Die Leitung obliegt Herrn Culrod Amathorn Rechtsgelehrter aus Gondor, verheiratet, Familienvater und wohnhaft in Bree. Bitte mögliche Schreiben an Herrn Amathorn richten. Das Guthaus freut sich über reges Interesse, von dem der Eröffnungszeitpunkt abhängen wird.


In diesem Sinne: Tritt ein Freund.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Filbu (29.04.2016)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. April 2016, 08:09

OOC.

Der Aushang hängt gut 4 Wochen und die Resonanz gegen 0. Das Projekt war als eine Art Kulturhaus gedacht, auf diesem Wege (s.o.) mehr von anderen Völkern (IC) zu erfahren.

Viele Diskussionen hier im Forum um und über das RP, was mir fehlt sind mehr Taten, es gemeinsam zu gestalten.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anmona (27.04.2016), Eadlena (27.04.2016), Filbu (29.04.2016)

3

Mittwoch, 27. April 2016, 19:43

Ich bin ehrlich, ich habe das hier wohl schlicht überlesen / nicht gesehen. Die Idee finde ich aber sehr gut und würde mir dieses Wochenende Gedanken machen, wie ich mich einbringen kann :)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. April 2016, 16:18

In Ordnung. Schreibe es hier rein, dann kommen vielleicht noch ein paar andere Ideen dazu.

Filbu

Experte

Beiträge: 231

Sippe: Stammtisch zum Efeubusch

Charaktere: Filbu Buchsbaum

Level: 31

Erfahrungspunkte: 353 399

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 280

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. April 2016, 18:35

Viele Diskussionen hier im Forum um und über das RP, was mir fehlt sind mehr Taten, es gemeinsam zu gestalten.


Gut gesagt. Da packe ich mich auch gerne an die eigene Nase. Wir reden uns ja sonst noch um Kopf und Kragen. 8|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eadlena (29.04.2016)

6

Freitag, 29. April 2016, 18:53

Sooo...

ich hab da noch die eine oder andere Frage :)

Wie das ganze aussehen soll, ist schon halbwegs klar, allerdings frage ich mich, ob es räumliche Trennungen gibt. Ich stells mir ein bischen "wild" vor, wenn man einer Geschichte zuhört, während von rechts Getränke und Essen bestellt werden und links die Händler feilschen. Ist das irgendwie aufgeteilt? Händler vorm Haus, Küche 1. Stock und Geschichten im großen Saal oder wie stellt man sich das genauer vor?

Geschichtenerzähler finden sich bestimmt einige. Da kam mir der Gedanke, sowas wie Motto-Abende zu geben. Ergänzend könnte man hierzu auch gelegentlich sowas wie einen Poetry-Slam veranstalten oder freie Fiktion um die Sache abzurunden.

Sollen die Händler mit ingame-Waren handeln oder läuft das wie auf dem Schluchter-Markt rein fiktiv ab? Müsste man wissen, falls man drüber nachdenkt die Taschen mit Gold vollzustopfen.

Bevor ich weiter fasel, warte ich erst mal eine Antwort ab. :)

LG
Lelend, Totengräber

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eadlena (29.04.2016)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 30. April 2016, 09:55

Alles getrennt:
Markt als eigenes Event, Geschichte als eigenes Event.
Getränke und Speisen sind am Buffet im Haus zu bekommen.
An einem Geschichtsabend öffnet das Haus um 18:30 zu Buffet, lockerem Beisammensein.
Um 20.00 wird dann der "Geschichtsabend" beginnen.
Die Eröffnung ist als eigenes Event gedacht. Vorstellung, kleine Rede, Buffet und Getränke.
Die Gäste können die ausgestellten Sammlerstücke ansehen.
Markt: Wie auf dem Schluchter Markt, fiktiv.

8

Sonntag, 1. Mai 2016, 19:03

Gut gut. Ich wäre als Händler dabei.
Finden sich hier noch Geschichtenerzähler?

Laruvien

unregistriert

9

Montag, 2. Mai 2016, 14:35

Meine Laruvien studierte die Heilkünste in ihrer Heimat Gondor. Dort ist sie auch mit vielen historischen Aufzeichnungen in Kontakt gekommen und
ich bin sicher, sie hätte auch die eine oder andere Geschichte zu erzählen. Ich freue mich sehr über dieses Projekt und hoffe, dass es ein Erfolg wird.

Ich drücke euch dafür die Daumen und sage euch meine Unterstützung zu. :thumbsup:


Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Mai 2016, 08:56

Das hört sich gut an. Culrod kommt aus Gondor. Ich plane die Eröffnungsfeier. Am besten wäre es an einem Freitag Anfang Juni. Die genaue Agenda poste ich demnächst. Der nächste Event: Historische Aufzeichnungen und Heilkräuterkunde dann in etwa 4 Wochen später. Zum Schluchter Markt wäre ich gerne gekommen, leider hat mich die Grippe "überrannt".

Danke für Eure Wünsche und Unterstützung :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (04.05.2016)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 7. Mai 2016, 19:10

Terminvorschlag: der 10.6. Ein Freitag für die Eröffnung.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (07.05.2016), Wethrinvar (09.05.2016)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 7. Mai 2016, 22:41

Korrigiere 17.6.

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Mai 2016, 07:26

Eröffnung Guthaus 17.6. dieses Jahres

Agenda

19.00 Eintreffen der Gäste.

20.00 Eröffnungsrede

20.15 Musik und Gaukelei (Die bunten Vögel)

22:15 Ende der Veranstaltung

Das Haus steht ab 19.00 für alle offen.

Buffet:

Getränke: Apfelsaft, Wasser, Tee, Wein (rot, weiß aus dem Breeland), Bier.

Speisen: Käse, -Wurstplatte, eine Gemüsebrühe, Wildbret. Diverse Saucen, Kartoffeln, Gemüse der Saison, Salatbuffet.

Das Buffet ist kostenfrei und steht ab 19.00 den ganzen Abend zur Verfügung.

Regeln: Rauchen innerhalb des Hauses ist wegen der kostbaren Exponate verboten. Dasselbe gilt auch für das Tragen von Waffen. Gäste, die sich nicht an diese Anordnungen halten, werden des Geländes verwiesen. Die Stadtwache zu Bree wird an diesem Abend für Ruhe und Ordnung sorgen.

Ich freue mich über zahlreiches Erscheinen.

In diesem Sinne.

Tritt ein Freund.

C. Amathorn



((OOC: Störungen jeder Art werden komplett ignoriert. Es ist eine RP-Veranstaltung und deren Regeln einzuhalten. Danke im Voraus.))


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (12.05.2016), Wethrinvar (12.05.2016)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Mai 2016, 10:14

((ooc: Das Guthaus ist in der gleichnamigen Breelandsiedlung Hochstraße 1))

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Mai 2016, 09:19

((Mit Störungen sind OOC Störungen, wie Spams etc zu verstehen.))

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Juni 2016, 16:57

Eröffnung Guthaus 17.6. dieses Jahres

Agenda

19.00 Eintreffen der Gäste.

19:45 Eröffnungsrede

20.15 Musik und Gaukelei (Die bunten Vögel)

22:15 Ende der Veranstaltung

Das Haus steht ab 19.00 für alle offen.

Buffet:

Getränke: Apfelsaft, Wasser, Tee, Wein (rot, weiß aus dem Breeland), Bier.

Speisen: Käse, -Wurstplatte, eine Gemüsebrühe, Wildbret. Diverse Saucen, Kartoffeln, Gemüse der Saison, Salatbuffet.

Das Buffet ist kostenfrei und steht ab 19.00 den ganzen Abend zur Verfügung.

Regeln: Rauchen innerhalb des Hauses ist wegen der kostbaren Exponate verboten. Dasselbe gilt auch für das Tragen von Waffen. Gäste, die sich nicht an diese Anordnungen halten, werden des Geländes verwiesen. Die Stadtwache zu Bree wird an diesem Abend für Ruhe und Ordnung sorgen.

Ich freue mich über zahlreiches Erscheinen.

In diesem Sinne.

Tritt ein Freund.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wethrinvar (12.06.2016), Celandril (12.06.2016)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. Juni 2016, 18:49

Agenda Änderung!

Agenda

19.00 Eintreffen der Gäste.

19:30 Eröffnungsrede

Nach der Rede wird das Guthaus zur Besichtigung freigegeben und das Buffet eröffnet.

20.15 Musik und Gaukelei (Die bunten Vögel)

22:15 Ende der Veranstaltung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (15.06.2016)

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 18. Juni 2016, 18:39

Ich möchte Allen danken für den gelungenen ersten Abend. Der Stadtwache, den bunten Vögeln, den Gästen.
Möge der Gedanke einen Ort der Begegnung anderer Art zu schaffen hier seinen Anfang gefunden haben.
Ein Handelsmarkt ist Ende August in Planung. Interessenten mögen mir hier eine Nachricht zukommen lassen.

C. Amathorn.

ooc: Es gab viele offene Diskussionen, über "schlechtes", mangelndes RP. Nur...wenn jemand sich die Mühe macht ist keiner
von denen, die am lautesten protestiert haben anwesend.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (18.06.2016), Evie (18.06.2016)

Berthril

Experte

Beiträge: 209

Sippe: Aglar Elenath (Allastiel))

Charaktere: Allastiel

Beruf: Allastiel (Bibliothekarin)

Level: 31

Erfahrungspunkte: 313 177

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 82

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Juni 2016, 05:17

OOC:

Nun, die Mühe in Ehren, aber es sollte auch einleuchten, dass viele Chars durch das "hochgestochene" Programm abgeschreckt wurde.
Diese Möglichkeit würde ich in betracht ziehen.

Wenn eine Spielfigur vom Charakter ein, sagen wir schlichtes Gemüt ist, wird es nicht für die Kunst und die Kultur anderer Völker oder Länder interessieren.

Du kannst auch nicht verlangen, dass jemand nur für diesen Abend seinem Char so spielt als würde er das alles schön und interessant finden, nur damit deine Veranstaltung gut besucht ist und am nächsten Tag darf dann eben jener Char wieder nasebohrend und mit dem Kollerbusch im Hirn vor dem Pony stehen. Das geht nicht zusammen.

Ich habe das eben gerade etwas überspitzt gezeichnet. Nicht alle Chars in Bree sind dumpfe Vollhirnis. So will ich das nicht stehen lassen. Aber der Großteil ist eher so gespielt, dass ihm Kunst und Kultur am A..... vorbeigeht.

Anders ist es nicht zu verstehen warum der Handwerksmarkt in Schlucht auf Anhieb gut besucht war. Einfache Leute - einfacher Markt.

Zum Schluß, ganz für mich persönlich gesprochen, kommt noch hinzu das ich lieber in Schlucht war weil.....dort keine Kapelle oder Musikgruppe für "Unterhaltung" gesorgt hat. Auch das war in deinem Programm der zusätzliche Knackpunkt für mich.
Volbeat: Still Counting
Counting all the assholes in the room, Well I'm definitely not alone
Well I'm not alone, You're a liar, you're a cheater, you're a fool
Well that's just like me yoohoo, And I know you too

Culrod

Geselle

  • »Culrod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Sippe: Advokaten

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 635

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 57

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Juni 2016, 07:48

Danke für Dein Feedback.Die Idee (s. weiter oben) ist nicht alleine Kunst und Kultur.
Was die bunten Vögel anbelangt: Authentische Texte (Mittelerde), gute mittelalterliche Musik und mittlerweile eine CD auf dem Markt haben, waren aus diesem Grunde gewählt.
Das Haus (s.oben) ist für alle offen und am Schluss sei erwähnt: Urteilen ist, meine Meinung, nur klarer möglich, wenn ich mir selbst ein Bild vor Ort gemacht habe. Egal um welche Idee es sich handelt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wethrinvar (19.06.2016), Celandril (19.06.2016)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen