Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bele-RP. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Celandril

Virtuose

  • »Celandril« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Sippe: Schattenklingen

Charaktere: Jede Menge davon.

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 978

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 621

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. August 2017, 13:12

Feedback zum 05.08.

Die Wege trennen sich - kann man guten Gewissens sagen ^^

Es ist natürlich schade, dass wir das Finale ausgerechnet dann ansteuern, wenn dank Sommer und Urlaub und all so etwas ständig jemand fehlt. Ich hätte die Zwerge schon gerne noch in Draigochs Schatzhaufen verabschiedet :D

Aber nun dennoch die Frage an euch alle, die gestern iC oder OoC dabei waren, und nun nicht mehr weiterreisen:

Wie hat es euch gefallen?
Was war besonders schön, was verbesserungsfähig?
Was würdet ihr sonst gerne spielen?

Was haben eure Chars von der Reise mitgenommen?


Wir waren ja immerhin OoC weit über ein Jahr lang unterwegs...

Tobt euch aus, wir hören zu ^^

LG
Cel
Forget about your pain.
We live to entertain!
Dear customer, we only want you to smile.
Everything's fine, dear.
You know we're all friends here.
Stay all you like, we'll be here for a while.



http://hdro-schattenklingen.de/

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wethrinvar (07.08.2017), Vyzra (09.08.2017), Contrescarpe (11.08.2017)

Tigeke

Geselle

Beiträge: 38

Charaktere: Seit meinem Neuanfang auf Belegaer spiele ich eigentlich nur noch Tigeke.

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 001

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 120

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. August 2017, 15:13

Zuerst: Im großen und Ganzen hat mir die Reise sehr gefallen, besonders, weil ich Tigeke dabei auch etwas weiterentwickeln konnte und von allem etwas dabei war. Von friedlichem Lager über lange Reisen bis hin zum Konflikt und Kampf, was die ganze Situation meiner Meinung nach sehr lebendig machte. Zudem möchte ich mich dafür bedanken, dass ich so nett aufgenommen und eingegliedert wurde, obwohl ich ja erst auf etwa halben Weg dazukam. Einzelne Spieler möchte ich dabei gar nicht loben, weil meiner Meinung nach alle gut spielten und ich mit längeren Ausführungen zum einen nur langweilen würde, zum anderen sicher dem ein oder anderem Unrecht täte, weil ich große Taten vergessen würde :P Das Gesamtkonzept gefiel mir und wie die chars zusammenspielten ^^

Was zukünftige Pläne angeht: Tig möchte ja nun zurück nach Westen und begleitet daher Kopaka und co. *schielt mal unauffällig in die Richtung*
Wenn sie angekommen sind, wird man sicher die meiste Zeit wieder in Imladris sein und früher oder später hoffentlich einen neuen Plot beginnen. Vielleicht lasse ich mich auch endlich mal dazu hinreißen einen neuen char ins RP zu bringen...aber eigentlich konzentriere ich mich meist lieber auf eine Person ^^

Mitgenommen hat Tigeke...bessere Kenntnisse im Westron, einen Lederbeutel mit 20 Goldmünzen, die Erkenntnis, dass alle Idioten sind, weil sie nicht verstehen, wie toll Drachen sind, ein Fläschchen Spinnengift und nicht zuletzt ein gebrochenes Herz....aber das kommt bestimmt in Ordnung...früher oder später ^^
Ich persönlich habe viel Elben-Lore mitgenommen. Vor der Reise wusste ich beinahe nichts über erstes und zweites Zeitalter, und auch wenn ich immernoch bedeutend mehr über das dritte weiß, hat es sich doch ein wenig angeglichen. Was gut ist !

Ich bedaure zwar, dass ich bei dem großen Finale nur OOC anwesend sein kann, weil Tig ja nicht mit in den Berg durfte, wünsche aber schon jetzt viel Spaß dabei ^^
Es war eine feine, lange Reise.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (06.08.2017), Vyzra (06.08.2017), Arvedan (06.08.2017), Wethrinvar (07.08.2017), Contrescarpe (11.08.2017)

Arvedan

Geselle

Beiträge: 64

Sippe: Die Erben Arthedains

Charaktere: Arvedan, Arvenarth, Arvenduil, Ethildir und Nerileth

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 567

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 150

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. August 2017, 10:03

Mir hat die Reise auch sehr gefallen, höhen und Tiefen, Kampf und schöne Geschichten.
Die Mischung war sehr gut gelungen, ich freue mich in Zukunft auch über weitere Plots :) , die Truppe hat mir gefallen.

Danke dabei auch an Wethi und Cel für die Leitung oder auch Leitungsvertretung ^^

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (07.08.2017), Wethrinvar (07.08.2017), Vyzra (09.08.2017), Contrescarpe (11.08.2017)

Celandril

Virtuose

  • »Celandril« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Sippe: Schattenklingen

Charaktere: Jede Menge davon.

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 978

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 621

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. August 2017, 12:02

Da ich größtenteils als Spieler dabei war und nicht als Spielleiter - und überhaupt wäre das ja kein Hindernis - schreib ich auch ein bisschen was ^^
Also für zuerst mal für mich, und dann für beide Chars, natürlich mit Hintergrundmusik ^^

Nun...den Samstag Abend freizuhalten ist nicht immer sehr einfach. Mit der richtigen Motivation klappt es offensichtlich aber ganz gut :D
Ich war anfangs, in der Planungsphase, etwas skeptisch, wie es klappen würde, mit so vielen Leuten zu reisen. Und wurde positiv überrascht ^^
Der Plot hat nicht nur zu einem gigantischen Haufen an schönem RP geführt, sondern mich auch durch einige der Mitspieler auf das Südviertel aufmerksam gemacht, wofür ich überaus dankbar bin.
Allein dafür hätte es sich gelohnt ;)

Danke Wethi für die viele Vorbereitung und hunderte von Ideen unterwegs, und danke den anderen für das Einbringen von eigenen Plänen und Konzepten. Es hat sich letztlich alles schön eingefügt, so wie es gespielt wurde, auch wenn manche Dinge etwas...überraschend kamen :)

Ich würde mich naturgemäß freuen, wenn wir noch ein bisschen weiterspielen würden - eigentlich müsste man ja auch wieder zurück in den Wald und so - aber die Grüppchen haben sich inzwischen ja wirklich sehr aufgeteilt, da geht das zur Not dann auch über Skype :D

Für meine beiden waren es jedenfalls sehr unterschiedliche Erlebnisse.


Celandril:



Für die Heilerin aus Lórien war es - eine Reise. Mit zum Teil erstaunlich viel Gefahr und zum Teil erstaunlich anstrengenden Mitreisenden... ein Lebensabschnitt, den man im Nachhinein vermutlich als ''ganz nett'' bezeichnen wird. Wenn die Sorgen und Nöte von Menschen im Vergleich zum allgemeinen Vermissen des eigenen Gefährten irgendwie wichtiger wären, hätte Celandril inzwischen (Zeitlinien sei Dank) Teridax wiedergetroffen, und vermutlich ein paar nach und nach unangenehmere Fragen gestellt...aber so wie die Dinge liegen, hat man nette Leute kennengelernt, sich mit netten Leuten unterhalten, nette Leute zum x-ten Mal versorgt, weil irgendwer sich wieder nicht einfach aufs unversehrte Weiterreisen konzentrieren konnte... Ganz nett eben, bis man sich in Lórien dann von der Gruppe trennte. Warum weiterreisen, wenn man am Ziel ist?

Für Celandril hat sich nicht wirklich etwas getan unterwegs, ein paar interessante Begebenheiten, ein paar schöne Gespräche...aber eben nicht mehr als das. Nur eine Reise von hier nach dort, erledigt, vielen Dank für die Begleitung.
Demnächst macht sie sich, vermutlich zusammen mit Rhawfaloth, wenn der das in Ordnung findet, auf den Weg zurück, und vielleicht trifft man den ein oder anderen ja mal wieder. Das wäre doch...nett. Sozusagen :D



Maeronmorn:



Gänzlich anders sieht es hier aus.

Der Char, ursprünglich nur erstellt, um dem Bruchtal-Projekt die Möglichkeit auf eine gigantische, ausgefeilte und bis ins Detail durchgespielte Lore-Elbenhochzeit geben zu können, wurde durch diesen Plot von Grund auf durchgeschüttelt.
(...falls mal wer heiraten will, ich habe alles an Texten etc noch da. Einfach mal fragen. Das kann man auch ohne Probleme anpassen.)

Ich gehe davon aus, dass ich den Char im offenen RP nicht mehr spielen kann, zumindest nicht längerfristig in Bruchtal. Und seien wir ehrlich Mäuschen, das wäre ja auch unglaublich langweilig gewesen, im Vergleich zu dem, was uns im Waldlandreich erwartet!
Die Charakterentwicklung hat mich an manchen Stellen dann doch selbst etwas überrascht, aber, Würfeln und anderen Gegebenheiten sei Dank, ist das in der Hinsicht das krasseste was ich bisher ''miterlebt'' habe.
Klar, man erstellt einen Char mit bestimmten Grundeigenschaften und Zielen, Wünschen und Vorstellungen etc, und was dann geschieht ist durch andere Spieler beeinflussbar. Aber es passiert selten, dass jemand dann auch wirklich auf genau die Hebel tritt, die tatsächlich eine Weiche umlegen. Und dann noch eine. Und nochmal. Und nochmal...

...

Es gab in diesem Fall wirklich genügend Charaktere, deren Handlungen dem Noldo immer wieder den mühsam wiedergefundenen Boden unter den Füßen weggezogen haben, und das oft genug noch nicht einmal bewusst. Da ist es am Ende nicht verwunderlich, dass sich starke Äste inzwischen sicherer anfühlen als flache Erde und glatte Steinplatten :D

Vielleicht lässt sich das ja mal in eine weitere Reise einspielen - irgendwer wollte mal den Osten zeigen - aber bis dahin...ist der Char fest an einen Ort gebunden, wo eben normalerweise kein RP stattfindet. Macht aber gar nichts, weil das Mäuschen da sehr glücklich ist. Was so eigentlich gar nicht gedacht war... aber gut... :rolleyes:


____________________________________

Zusammenfassend: Es war cool, und jederzeit wieder und so. Ich habe ganz nebenbei auch einiges zur Planung von Events und Abenden dazugelernt, das ist natürlich auch schön :)
Forget about your pain.
We live to entertain!
Dear customer, we only want you to smile.
Everything's fine, dear.
You know we're all friends here.
Stay all you like, we'll be here for a while.



http://hdro-schattenklingen.de/

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wethrinvar (07.08.2017), Tigeke (07.08.2017), Vyzra (09.08.2017), Contrescarpe (11.08.2017)

Wethrinvar

Virtuose

Beiträge: 473

Sippe: Mit Gwaniarhen in der Celebrian Elanesse, ansonsten meist sippenlos unterwegs.
Zu aktiven Zeiten der Sippe in der Gurth an Glamoth angesiedelt gewesen.

Charaktere: Wethrinvar und mehr ^^

Level: 30

Erfahrungspunkte: 286 572

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 652

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. August 2017, 12:23

Ach, was soll ich da noch sagen ?

Es war super, es hat Spaß gemacht und ich war überrascht über die vielen Teilnehmer, auch wenn sich Einige ja im Laufe der Reise auf eigene Wege machten und es auch einen unschönen Knall gab.

Den haben wir aber ja recht gut überstanden und sind munter weiter gereist.
Dementsprechend kann ich nur sagen :
Der Plot ist mit den Spielern gelaufen, hat sich daran angepasst und es war unterhaltsam.
Wünsche sind hoffentlich ausreichend beachtet worden, falls nicht, dann entschuldige ich mich dafür in aller Form.

Ansonsten....

Ich danke euch allen ganz herzlich , dass wir so eine lange Zeit soviel Spaß miteinander hatten und auch allen Gästen , die sich zwischendrin immer wieder reingewuselt haben :D

Auf das wir noch viele schöne Abende verbringen, wenn auch andernorts.

Und für alle Interessierten :
Ja, wir werden auch kleine Episoden im Wald und der Umgebung spielen, so man das denn möchte ^^


Die Reise in den Osten wäre auch faszinierend, also schauen wir einfach mal , was sich noch so ergibt und nach Imladris müssen ja einige Leute auch mal zurück und davon ab ... trifft man sich ohnehin immer wieder in Mittelerde :D

Ich danke für viele vergnügliche Stunden und Spaß IC wie OOC ^^

Und hoffe, dass es allen Anderen ebensolchen Spaß und solches Vergnügen bereitet hat, wie mir :D

Und ja, Chars tun Dinge, die man nicht immer erwartet und dann noch in Verbindung mit anderen Chars und ... oh O.o !

Lustig XD

* stellt Kekse und Kakao in den Raum und rollt sich in einer Ecke zufrieden zusammen*


Danke für euer aller Durchhaltevermögen und die muntere Beteiligung , die uns allen die Abende unterhaltsam gestaltet hat :D
diu bant mac nieman vinden, / Das Band kann niemand finden,
diu mîne gedanke binden. / das meine Gedanken bindet.
man vâhet wîp unde man, / Man fängt Weib und Mann,
gedanke niemen gevâhen kan / Gedanken niemand fangen kann.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (07.08.2017), Tigeke (07.08.2017), Vyzra (09.08.2017), Contrescarpe (11.08.2017)

Vyzra

Experte

Beiträge: 162

Sippe: Schattenklingen
Klingenschatten

Charaktere: Vyzra, Teridax und Lariska

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 566

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 373

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2017, 14:22

Ich bin draaaan!


Von mir aus, kann ich sagen, dass es nicht nur verdammt viel Spaß gemacht hat! Ich kann behaupten, dass diese Reise mich ganz vorsichtig, lieb und erfolgreich ins RP eingegliedert hat. Dankööö Cel fürs Hinschubsen :thumbup:
Und auch noch lehrreich! An das ElbenRP habe ich mich auch nicht zuerst ran getraut. Erst nachdem mein erster Char unter den Elbchen so viel lernen konnte wie es ging, habe ich langsam aber sicher mich daran getraut. Da war mein langsamer Eisblock echt von Vorteil.
Also schade, schade, schade, dass es vorbei ist, aber es war/ist schön :love:


Teridax:
Was hat denn mein erster richtiger RP-Char denn alles angestellt. Jaja, ich muss gestehen, der war eigentlich gar nicht dazu gedacht. Ich hatte den Char als Bösewicht erstellt und eigentlich nicht vorgehabt ihn großartig zu nutzen. Es war ein Test, ihn mal für 1-2 mal mit auf die Reise zu schicken. Was hatte er für Grundzüge? Orientierungslos wie eine Schnecke, Bösewicht, der sich als normaler Reisender ausgibt.
Er war Freibauer schon dort ooc, und daraus ist der Koch geworden.
Dann habe ich euch lieb gewonnen und Teri ist öfter mitgegangen, als gedacht.
Was kann ich sagen? Dank dieser Reise ist er mein zweiter Main, mein LieblingsRP-Char und auch noch mit einer ordentlichen Hintergrundgeschichte. Was der an Entwicklung hinter sich hat, hat er euch zu verdanken. Auch wenn er wahrscheinlich das niemals zugeben wird und nur stolz die Bisswunde an der Hand herumzeigt *zwinkert Juv zu*
Danke euch also dafür :thumbsup:


Kopaka:
Doch auch Teridax musste da aus der Reise. Er wollte schließlich nicht nach Osten in den Düsterwald. Dank netter Zuredungen per IMS habe ich also meinen Eiszapfen hergeschickt. Meine große Herausforderung und mein Elben-RP-Lern-Charakter.
Kopi hat sich einfach großartig dafür geeignet. Bzw, ich habe ihn mit Absicht so erstellt. Ich wollte unbedingt einen mit schneeweißem Haar und mit Absicht ist er langsam. Er sollte mir die Zeit geben, auch mal zu googlen, wenn es ins Eingemachte geht.
Zu Anfang war er auch noch still und nicht grade zugänglich. Aber auch die Nuss habt ihr geknackt. Ich glaube es war mit dem ersten Schockmoment im schwarzen See. Betonung auf IM. Mein armer, armer Char :D
Und damit nicht genug. Der Eiszapfen musste eine Achterbahn durchmachen. Von unfreiwilligen Ekelbädern, zu Schneeballschlachten, Hitzeschlägen, Trainingskämpfen, Ungereimtheiten, Bootfahrten, Ekelmenschenstädte, etc. Eigentlich fehlen noch die Höhlenklauen. Dann ist die Liste komplett!
Aber ihr habt ihn geknackt! Mein stiller Eiszapfen hat an euch Spaß und hält euch alle für Idioten und Kleinkinder. Er hat euch trotzdem lieb ;)


Carnealda:
Kopaka hatte von Anfang an in der Bio, dass er einen Bruder hat. Und zwar das genaue Gegenteil - Dieser Idiot an Char^^
Der... ja. Da ist keine Entwicklung. Noch nicht mal Ansatzweise. Am liebsten würde er jedem von euch eine wischen, aber die Bremse bleibt *deutet auf Kopi*
Aber ihr habt raus, dass er eigenltich n ganz Lieber ist. Nur eins noch nicht... *lacht und schweigt* Vielleicht in Bruchtal. ;)


Gahli:
Gahli gehört auch immer zu Carne. Sie hat sich auch kaum entwickelt, was daran liegt, dass sie wirklich nur als Carne's Anhängsel und mitgeschleifte Heilerin mit ist.
Jaa... tut mir Leid Tig: Sie kann immer noch nicht handeln. Sie hat diese Lehrstunde 0 begriffen :D


Gastauftritt: Torbenias, der Kahnführer
DAS war lustig! Dabei hab ich gar nix gemacht, außer zu sagen MEIN BOOT, ICH FAHR ES, NIMM DEINE SPITZÖHRIGEN DRECKSFINGER VON MEINEM BOOT!!!
*hust* Der fährt nie wieder verrückte Elben rüber. Aber Menschen schon. Die zahlen gut, um nach Schätzen zu tauchen und dann tauchen sie halt nie wieder auf. Jaja... Schön, dass ich den Char wiederverwerten konnte :D


Gastauftritt: Bahalzhar, der Söldner
Da wollte man mal Tig bieten, ein wenig von der Heimat zu erfahren und dann erfährt der Ostling etwas über seinen Freund, der nach Westen ist. Lustig! :D
Aber es war ein schöner Abend mit meinem Handwerker Charakter. Mal sehen, ob der auch mal irgendwann seine 105 erreicht. *räusper* 115 ist es ja jetzt.


__________________________________________________


Zu meinem Fazit:
Es war SUPER!!! Und wenn nochmal so etwas vorkommt, werde ich dabei sein! Krach hin oder her, wir haben da etwas richtig Tolles durchgezogen! Und ich hab eine ganze Latte an Idioten in meiner Charakterschublade, die mal rauswollen und so heftige Charakterentwicklungen mitmachen wollen.
Bis dahin
Viel Spaß, Erfolg und bis sich die Wege wieder kreuzen
Vyzra


P.S. Ich glaube nicht, dass das alles ist, was ich dazu schreiben wollte... Es war einfach WOW und mir fällt grade nicht ein, was ich vergessen hab zu erwähnen :D
Und denkt dran! Konzentration! Wir sind hier nicht bei... EICHHÖRNCHEN!!!!
http://www.hdro-schattenklingen.de/

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (09.08.2017), Tigeke (09.08.2017), Contrescarpe (11.08.2017)

Tuorin

Experte

Beiträge: 108

Sippe: Drachenschild

Charaktere: Tuorin

Level: 26

Erfahrungspunkte: 116 990

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 218

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. August 2017, 19:27

Ich möchte mich auch bei euch allen recht herzlich für das schöne Abenteuer bedanken.

Mein Zwerg hat sich sehr wohl unter den Elben und geheimnisvollen Menschen gefühlt. Und da er durch Teridax ordentliches Frühstück von Beginn an gut gestärkt wurde, hat er auch alle Strapazen wohl überstanden.

Es hat mich auch sehr gefreut, dass Contrescarpe sich der Reise angeschlossen hat, und dass ich nun auch den Zwergenvater seines Chars kennen lernen durfte. Das war für mich ein sehr schöner Abschluss der Reise.

Ich hoffe, wir finden uns alle in einem neuen Plott irgendwann wieder zusammen.

Und Wethi, da ist noch etwas offen...Osttor von Moria....eines Tages. *zwinkerzwinker*

Tuorin wird sich aber erst einmal im Erebor zurückziehen und seine Rüstung aus dem Spinnenpanzer herstellen.

Vielen Dank an alle, die dabei waren, ob nur einen Abend oder länger, vielen Dank auch an meine Beorningerfreunde, die uns sicher auf einem Wildschweinpfad übers Nebelgebirge gebracht haben, Celandrils Bärenumhang :D , Tigekes tolles Tagebuch und auch das feine Konflikt-RP, vielen Dank auch an Sidaneths und Rianriels Skepsis gegenüber Moria undundund...
Vielen Dank Wethi, dass du diesen Plott gestartet hast.

Viele Grüße
Tuorin

Khuzd, sigin baraz tarâg, ul imladris ai gundu erebor bundu zirak.
**********


Song of Durin

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (09.08.2017), Tigeke (09.08.2017), Contrescarpe (11.08.2017)

Filbu

Experte

Beiträge: 230

Sippe: Stammtisch zum Efeubusch

Charaktere: Filbu Buchsbaum

Level: 31

Erfahrungspunkte: 317 165

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 274

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 14. August 2017, 23:28

Ich war leider nur ein einziges Mal dabei, sage aber trotzdem Danke dafür das ich mal reinschnuppern konnte.
Hab oft mit mir gehadert einen Charakter auch langfristig in eure Reise unterzubringen. Leider ist das RL mit ganz kleinen Kindern sehr unbeständig in der Abendgestaltung und Samstag ist ein Tag den ich mir auch gerne freihalte für RL-Dinge. Mir fehlte auch irgendwie der richtige Charakter mit dem ich mich wohl fühle bei so einer Reise.
Ein Hobbit hätte nicht gepasst und der Beorninger...naja...ich glaube außer Hobbits liegt mir nix so richtig. :D
Also falls ihr mal ne Reise plant auf der auch Hobbits mitgehen könnten..also von Michelbinge nach Stock oder so...dann bin ich dabei. :thumbsup:

Ansonsten. Respekt, das ihr so eine lange Reise beständig und mit Abschluss durchgespielt habt. Finde ich einfach gut. Nochmaaaaaaal. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celandril (15.08.2017)